Körper und Psyche

Körper und Psyche · 02. September 2021
Psychotherapie Felicitas Römer Hamburg Bergedorf
Eine Klientin bat mich kürzlich um einen weiteren „Aufräumtermin“. Ich musste heftig schmunzeln. „Aufräumtermin“- den Begriff finde ich super. Und er inspirierte mich sofort zu diesem kleinen Text. Denn tatsächlich haben psychotherapeutische Sitzungen viel damit zu tun, etwas in seinem Leben zu ordnen, sich innerlich neu zu sortieren oder etwas (wieder) in Ordnung zu bringen. Und was soll ich sagen? Tatsächlich fühlen sich Klient*innen manchmal nach einer Sitzung laut Eigenaussage...
Körper und Psyche · 15. Februar 2021
Felicitas Römer Paartherapie Psychotherapie Hamburg Bergedorf Mobbing Cybermobbing
Cybermobbing – das ist alter Wein in neuen Schläuchen. Denn Mobbing zielt immer darauf ab, eine Person nachhaltig zu demütigen, auszugrenzen und fertig zu machen. Das Internet macht es den Täter*innen jedoch besonders leicht: Schnell ist ein despektierliches Foto gepostet und eine demütigende WhatsApp verschickt, im Netz verteilt sich alles rasant, und das mit dem Löschen klappt auch nicht immer so gut. Das Schwierigste ist aber, dass die Opfer sich schämen. Denn das stärkt die Macht...
Körper und Psyche · 27. Mai 2020
Immerhin: Es gibt mittlerweile Lockerungen und erste wissenschaftliche Erkenntnisse über die Ansteckungswege. So langsam gewöhnen wir uns vielleicht sogar an die Maskenpflicht in Geschäften und öffentlichen Gebäuden. Die Zahl der Infizierten sinkt. Das sind zunächst doch erstmal beruhigende Nachrichten. Dennoch bleiben viele Unsicherheiten: Wie geht es weiter? Kommt eine zweite Welle? Wird es einen Impfstoff geben? Wie lange wird uns dieses Virus noch beschäftigen? Und welche...
Körper und Psyche · 23. März 2020
„Ich habe Angst. Was kann ich dagegen tun?“, werde ich oft gefragt. Die Angst soll gefälligst weg sein, wir mögen sie nicht. Doch warum eigentlich? Kann es nicht sein, dass es einen guten Grund gibt, Angst zu haben? Auch dann, wenn wir diesen vielleicht noch nicht genau verstehen? Angesichts der aktuellen Situation ist es nur zu verständlich, unruhig oder ängstlich zu sein. Doch auch andere, z.B. irrational scheinende Angst, hat immer eine wichtige Funktion innerhalb unseres Systems....
Körper und Psyche · 18. März 2020
Es sind beunruhigende Zeiten. Das öffentliche Leben wird massiv eingeschränkt, Sozialkontakte sollen vermieden werden. Aus gutem Grund: Diese drastischen Maßnahmen sollen uns und unsere Gesellschaft vor größeren Schäden und Problemen schützen. Sich angesichts dieser unübersichtlichen Gemengelage und der fast surreal wirkenden Szenarien in unseren Städten unsicher oder ängstlich zu fühlen, ist durchaus eine angemessene Reaktion. Dazu kommt noch die Sorge, an COVID-19 zu erkranken, die...
Körper und Psyche · 17. November 2018
Praxis für Psychotherapie und Paartherapie Felicitas Römer Hamburg Bergedorf
Viele erschöpfte oder verzweifelte Menschen warten monatelang auf einen Psychotherapieplatz bei einem psychologischen Psychotherapeuten. Sie telefonieren oft ganze Listen ab (was ihnen in ihrem Zustand ohnehin schon oft schwer fällt!) und sind entsprechend erleichtert, wenn sie ein Erstgespräch ergattert haben. Die Hoffnung, endlich die ersehnte Hilfe und Entlastung zu finden, ist dann natürlich groß. Trotzdem sollte ein Klient schon während und nach der ersten Sitzung prüfen, wie er...