Ratgebertexte: Hilfe zur Selbsthilfe (Auswahl)

"5 Tipps zum Umgang mit der ersten Beziehung Ihres Kindes"

Die erste große Liebe ist ein einschneidendes Erlebnis - nicht nur für die Jugendlichen, auch für die Eltern. Aber längst nicht immer ist alles nur "easy" und harmonisch. Wie Sie Ihren Teenager in dieser aufregenden Phase gut unterstützen können. 


"Lärm, Hektik, Leistungsdruck? – Wie wir unsere Kinder vor Dauerstress schützen können"

Was für Erwachsene wie selbstverständlich zum Alltag gehört, wird zunehmend auch zum Problem unserer Kinder: Stress. Was hilft? Ganz einfach: Freiräume schaffen, Ruhe einkehren lassen, öfter mal ein Auge zudrücken. Und die eigene Erwartungshaltung überprüfen. 


"Nur starke Jungen weinen"

Täglich wollen wir von unserem Sohn erfahren, mit wem er im Kindergarten gespielt hat und was es zu essen gab. Manchmal erkundigen wir uns, wie viele Tore er beim Fußball geschossen hat. Und wie oft fragen wir ihn: "Wie geht es dir?" Ein Plädoyer für mehr Gefühlskultur in der Erziehung.


"10 Tipps für mehr Achtsamkeit im Umgang mit Teenagern"

Wir leben in hektischen Zeiten. Besonders während der Pubertät des Kindes geht schnell alles drunter und drüber. Hier hilft nur eins: sich wieder neu zu besinnen. Auf sich selbst und das Wesentliche. Achtsamkeit kann dabei helfen, etwas gelassener zu werden. 


"Achtung, braves Kind!"

Auffällige und laute Kinder ziehen mehr Aufmerksamkeit auf sich als stille und „artige“. Das ist zu Hause und in der Schule so und birgt die Gefahr, dass Eltern und Lehrer das brave Kind aus dem Blick verlieren. Ein Plädoyer, auch unauffälligen Kindern bewusst Aufmerksamkeit zu schenken.