Trennungsberatung. Weil die Seele zu Fuß geht.

Wenn Paare sich trennen, ist das für beide (Ex-)Partner ein schmerzhafter Prozess. Auch wenn der Kopf schon weiß, dass die Entscheidung "richtig" ist, hängt das Herz oft hinterher. Denn die Seele geht zu Fuß: Sie braucht Zeit und genug Raum, um das Geschehene zu verarbeiten. 

 Wenn das Paar Kinder hat, stellen sich zusätzliche Fragen: Wie sagen wir es den Kindern? Wie können wir gute Eltern bleiben, obwohl wir uns nichts mehr zu sagen haben? Was mache ich mit meiner Wut und Enttäuschung? Wie gehe ich mit dem neuen Partner des Ex um? Wie regeln wir die Umgangsfrage? All diese Themen können wir in einer Trennungsberatung gemeinsam bearbeiten. Je nach Bedarf kann das im Einzelsetting oder gemeinsam mit dem Ex-Partner geschehen.