"Mama, chill mal! Pubertät und trotzdem gut drauf"

Mein Buch über die wilden Jahre. Wie Eltern sie nicht nur überstehen, sondern sogar davon profitieren. 

Pubertät? Halb so wild! Jugendliche sind nicht nur ruppige Stinkstiefel. Auch wenn nicht immer alles ""easy"" ist: Panik vor der Pubertät ist nicht nötig. Wenn Eltern bereit sind, alte Denkweisen und eingefahrene Verhaltensmuster aufzugeben, ist die Pubertät für alle eine große Chance, sich selbst positiv zu verändern. Mit liebevollem Blick und vielen praktischen Tipps. Erschienen 2014 im Patmos Verlag. Zu kaufen oder bestellen bei Ihrem Lieblingsbuchhändler oder beim Verlag. Das Taschenbuch kostet 14,95 €. Auch als E-Book erhältlich (11,99 €).

Leser- und Pressestimmen:  

"Um es direkt zu sagen: ein klasse Buch!... 'Mama, chill mal' von Felicitas Römer ist ein informatives, gut geschriebenes und klar strukturiertes Buch mit vielen Anregungen und Tipps, die auch optisch abgesetzt sind. Empfehlenswert auch schon für Eltern, deren Kinder kurz vor der Pubertät stehen." (Leserin auf Amazon) 


"Ich finde dieses Buch extrem hilfreich für alle Eltern, deren Kinder bereits in der Pubertät sind oder wo das kurz bevorsteht. Es erklärt, warum die Jugendlichen so sind, wie sie in der Pubertät eben häufig sind: vergesslich, verträumt, aggressiv, motzig, vermeintlich desinteressiert ... Es eignet sich hervorragend, um immer wieder hervorgeholt und zu konkreten Problemen zurate gezogen zu werden – und zwar nicht nur von den Müttern, sondern natürlich auch von Vätern."

(Daniela Dreuth, "Kinderohren"-Blog)


"Alles in allem ein wirklich 'chilliges' Buch, das Eltern unterstützen kann, mit mehr Leichtigkeit den Kindern in der oftmals so schwierigen Entwicklungsstufe 'Pubertät' zur Seite zu stehen und dabei persönliche Grenzen zu ziehen und zugleich den Kontakt zu den Kindern zu halten."

(Leser auf Amazon)